Thai lernen: Wie schwer ist es und wie lerne ich es am besten?

Thai lernen: Wie schwer ist es und wie lerne ich es am besten?

Thai AlphabetBesonders wenn Du in den Touristenzentren im Süden Thailands lebst, wirst Du Thai nie zwingend benötigen. Alle Menschen mit denen du kommzunizieren musst, werden zumindestens rudimentäres Englisch sprechen und sich irgendwie mit Dir verständigen können.

Allerdings wird Dir so sehr viel entgehen!

Thai ist eine besondere Sprache und eng mit der Kultur des Landes verbunden. Viele Redensarten lassen sich kaum ins Englische übersetzen und selbst wenn geht bei einer sinngemäßen Übersetzung oft viel der eigentlichen Bedeutung verloren. Daran lässt sich bereits erkennen, dass wenn Du Thais tatsächlich verstehen möchtest, Du dich mit der Sprache befassen solltest!

Thai English (Thinglisch)  und wo es herkommt

Finish already – Dies und ‘already’ wirst Du ständig zu hören bekommen, auch in Situationen wo es für uns unpassend erscheint. Es wird von den Thais 1 zu 1 aus aus dem thailändischen übersetzt. Wo ständig ‘laew’ – already – angehäng wird. Auch ich spreche leider weiterhin nicht genügend Thai. Natürlich spreche ich einige Worte und auch Sätze und  verstehe auch deutlich mehr als ich selber sprechen kann. Trotzdem bin ich der Meinung, dass ich mittlerweile mehr Thai sprechen können sollte. Daher habe ich es mir nun zum Ziel gesetzt, innerhalb des nächsten Jahres meine Kenntnisse deutlich auszubauen!

Wie lerne ich am schnellsten Thai?

Eine Möglichkeit ist natürlich ein Sprachkurs, der Dir bei entsprechendem Umfang zugleich ermöglicht ein Education Visa für Thailand zu beantragen. Gegebenenfalls möchtest Du aber bereits in Deutschland erste Worte und Redewendugen lernen – glaube mir, es lohnt sich! Selbst Wenn Du nur Hallo, Danke, Entschuldigung, etc. Sagen kannst, ist das in Thailand gern gesehen und wird zumindestens mit einem Lächeln belohnt. Genau dies ist übrigens auch nun wieder meine Motivation, denn mit jedem neuen Satz oder Wort, dass ich lerne und dass über den Touristen-Wortschatz hinaus geht, fällt der Umgang mit Thais leicher und macht zugleich viel mehr Spaß! Wie genau und vor allem wie schnell Du Thai lernen wirst, hängt von mehreren Faktoren ab. Ich bin zum Beispiel generell nicht sonderlich sprachbegabt, was das Lernen definitiv erschwert. Außerdem habe ich sehr große Probleme damit, mir neue Worte nur durch hören zu merken, was das Lernen ausschließlich von Thais, durch zuhören und nachsprechen, nicht gerade erleichtert. Ich habe bereits einen Sprachkurs gemacht, der mir definitiv etwas gebracht hat und habe daher nun beschlossen, wieder mit Unterlagen zu lernen und nicht ausschließlich „im Alltag“. Der große Vorteil von deutschem Lernmaterial ist dabei natürlich, dass die Schreibweise so gut es geht an die deutsche Aussprache angepasst ist, während Du in Thailand in der Regel an die Aussprache auf Englisch  orientierte Materialien erhalten wirst. Einen sehr tollen Multimediakurs gibt es hier. Einen Grundwortschatz hast Du so ruckzuck drauf und es stimmt tatsächlich, nur gut 15 Minuten täglich reichen aus!

NEU! Immer noch auf der Suche nach einem Job in Thailand?

Die Suche nach Jobs in Thailand für Ausländer ist nicht einfach. Wir durchforsten für dich die wichtigsten Jobportale und stehen außerdem in direktem Kontakt mit Headhuntern und Unternehmen in Thailand. Du erhälst alle relevanten Jobangebote direkt per Email und kannst dich auf dein Bewerbungsschreiben konzentrieren!
DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
Share Button

andere Besucher suchten nach:

The following two tabs change content below.

Nik

Hi, ich bin Nik. Ich lebe und arbeite in Thailand. Ich freue mich, wenn Du mich auf Google+ hinzufügst 🙂 Infos zum Arbeiten in Thailand findest Du außerdem auf Twitter.
Loading Facebook Comments ...

Antworten

*