…und was gibts in der Mittagspause? Gerichte in Thailand

…und was gibts in der Mittagspause? Gerichte in Thailand

Wenn Du planst, Dein Homeoffice nach Thailand zu verlegen, bist Du hoffentlich schon einmal hier gewesen! Das erstklassige Thaifood solltest Du also auch schon kennengelernt haben. Für mich ist das Essen in Thailand einer der Hauptgründe, warum ich mich so gerne in dem Land aufhalte. Die thailändische Küche vereint die Geschmacksrichtungen scharf, sauer, süß und salzig. Du findest entweder alle „four spices“ in einem Gericht oder Du isst verschiedene Gerichte zusammen, die jeweils einen Geschmack vorweisen … wenn Du es wie die Thais machst! Ich persönlich esse sehr gern scharf, wodurch hier natürlich im Paradies bin!  😀 Die thailändische Küche ist eine der schärfsten der Welt. Allerdings heißt dass nicht, dass Du Essen auch wirklich scharf vorgesetzt bekommst. Viel mehr geht ein Thai davon aus, dass die genetischen Grundlagen des Farangs es ihm unmöglich machen, scharf zu essen. Daher musst Du für ein scharfes Gericht in Touristengegenden mindestens dreimal beim selben Koch essen, bis er Deinen Wunsch nach „bpèd bpèd“ ernst nimmt. Im ländlicheren Gegenden ist dies allerdings anders, und da verzichte ich lieber auf diesen Zusatz … es wird auch ohne Extrawünsche scharf genug sein.

Papaya Salat in der Mittagspause nach dem arbeiten in Thailand

Som Tum…lecker!

Eines meiner Lieblingsgerichte in Thailand ist Som Tum – Papaya Salat (Rezept). Dieser Salat aus unreifer, geriebener Papaya wird mit Chillies, Knoblauch und Erdnüssen gewürzt, ist sehr erfrischend und schmeckt super mit gegrilltem Huhn. Ich habe außerdem das Glück, 24 Stunden am Tag Reis essen zu können (und zu wollen), langweilig wird es durch die vielen, vielen unterschiedlichen Beilagen und Fried Rice Varianten für mich nicht. Meine Vorliebe für Thaifood hat übrigens auch finanzielle Vorteile: Ich spare dadurch an weitaus teurerem westlichen Essen, wobei es ab und an schon auch mal ein Burger sein muss.  😉

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
Share Button
The following two tabs change content below.

Nik

Hi, ich bin Nik. Ich lebe und arbeite in Thailand. Ich freue mich, wenn Du mich auf Google+ hinzufügst 🙂 Infos zum Arbeiten in Thailand findest Du außerdem auf Twitter.
Loading Facebook Comments ...

Antworten

*