In Thailand leben und wohnen: Mieten oder kaufen?

In Thailand leben und wohnen: Mieten oder kaufen?

Auch wenn ich immer wieder betone, dass Thailand lange nicht mehr so günstig ist, wie von vielen erwartet wird, ist das Leben hier im Durchschnitt nicht so teuer wie in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Solltest Du Dich allerdings dummerweise in einer Urlaubsregion niederlassen wollen, musst Du von verhältnismäßig hohen Mieten ausgehen. Ich spreche hier wie immer von einer Unterkunft in einigermaßen vorteilhafter Lage mit gehobenem Status, jedoch keinesfalls von einer Luxus-Herberge. Den besten Ratschlag natürlich zuerst: Wenn Du dich abseits der bekannten Touristengebiete niederlässt, sparst Du in allen Bereichen! Vielleicht hast Du Dich aber in eine Gegend verliebt, die dummerweise auch bei Touristen beliebt ist  😀

Besonders dann wirst Du beim Vergleich von Miet- und Kaufpreisen vermutlich anfangen zu rechnen …  Zwar ist besonders auf Inseln und touristisch viel frequentierten Regionen der Grundstückspreis meistens sehr hoch, dafür sind Baukosten in Thailand immer noch erstaunlich niedrig. Die meisten Thais verkaufen außerhalb von städtischen Gebieten nur Grundstücke ab 0.5 oder 1 Rai (800-1600m²). Somit bestände sogar noch ausreichend Platz für einen zweiten Bungalow zur Vermietung.

Als Ausländer in Thailand Land kaufen – Geht das?

Nach aktuellem Gesetz in Thailand bist Du jedoch überhaupt nicht berechtigt, Land in Thailand zu kaufen. Es besteht allerdings die Möglichkeit, Grundstücke langfristig zu mieten. Maximal kannst Du ein Grundstück für 90 Jahre mieten. Je nach Titel des Grundstücks hast Du in diesem Zeitraum unterschiedliche Rechte. Idealerweise solltest Du nach Grundstücken mit „Chanote“ Titel Ausschau halten, da Dir hier nahezu dieselben Rechte wie dem Besitzer übertragen werden. Einige Urkunden für Grundstücke in Thailand sind für Ausländer sehr unsicher und sollten beim Kauf / Mietkauf unbedingt vermieden werden!

Mehr  Grundlagen die beim Grundstückskauf / -mietkauf beachtet werden sollten sowie weitere Informationen habe ich hier veröffentlicht: Grundbesitz in Thailand: Land oder Haus auf Koh Phangan kaufen

Grundstück in Thailand kaufen als Investition

Gerade wenn Du Dich, wie oben angenommen, in einer touristisch attraktiven Gegend befindest, kannst Du bei einem intelligent ausgewähltem Grundstück eine Wertsteigerung erwarten. Es wird allgemein davon ausgegangen, dass mit der Gründung der ASEAN Community früher oder später auch für westliche Ausländer andere Regulierungen bezüglich des Landkaufs in Thailand eingeführt werden. Dies wird die Grundstückspreise steigen lassen, was Dir auch bei nicht vorhandener Verkaufs-Intention eine gewisse Exklusivität auf der Insel garantieren wird.

 

Germany DUS_BKK
Share Button
The following two tabs change content below.

Nik

Hi, ich bin Nik. Ich lebe und arbeite in Thailand. Ich freue mich, wenn Du mich auf Google+ hinzufügst 🙂 Infos zum Arbeiten in Thailand findest Du außerdem auf Twitter.
Loading Facebook Comments ...

Antworten

*